1861

UNSERE ERSTE TÖPFERWERKSTATT

Das Keramikkunsthandwerk wird seit fünf Generationen innerhalb unserer Familie weitergegeben und heut noch in der Art und Weise gefertigt wie es unsere Vorfahren uns lehrten. Alles begann im Jahr 1861 mit einem maurischen Brennofen, um diesen herum entstand eine kleine Modellierwerkstatt mit Drehbank in einer einfachen Scheune.

Unsere heutige Werkstatt hat sich enorm vergrössert und wir arbeiten mit modernen Brennöfen, aber noch immer erkennt man die Ursprungswerkstatt, die mit in unserem Arbeitsbereich integriert ist und die wir erhalten möchten. Genauso verstehen wir unser traditionelles Handwerk, wir entwickeln unsere Techniken weiter und verbinden somit altes und neues Wissen zu einer einzigartigen Töpferkunst.

WIR FABRIZIEREN

DIREKTER KONTAKT MIT DEN KUNSTHANDWERKERN, OHNE ZWISCHENHÄNDLER